LINKS


Homepage

Filozofski fakultet u Splitu


Verzeichnisse / Imenici / Directories

Germanistenverzeichnis
Romanistenverzeichnis


Sichtbarkeit / Vidljivost / Visibility

Google Scholar
Academia.edu
Research Gate


Bibliotheken / Knjižnice / Libraries

WorldCat Identities
VIAF
Deutsche Nationalbibliothek
Digitalne zbirke Nacionalne i sveučilišne knjižnice u Zagrebu
CROSBI


Verlage / Izdavači / Publishing houses

Transcript
Universitätsverlag Winter
Universi - Universitätsverlag Siegen
Wieser


Vorsitz / Predsjedništvo / Chair

Deutsche Gesellschaft für Kroatistik


Projekte / Projekti / Projects

Körperinszenierungen: Text - Bild - Film

100 Jahre nach Fiume
Villa Vigoni


Referenzen / Reference / References

Dodjela nagrada
Preisverleihung, Preisverleihung
Buchmesse Frankfurt
Leksikon iseljeništva


Rezensionen / Recenzije / Reviews

Paragone 1900. Studien zum Futurismus
H. H. Prinzler, Blog, 2018.

Ein Jahrhundert der Verunsicherung. Medienkomparatistische Analysen

Medienwissenschaft, 2018.
Medienimpulse, 2017.
Riječ/Das Wort, 2017, 66-67.
H. H. Prinzler, Blog, 2017.


Navigationen - Zeitschrift für Medien- und Kulturwissenschaften. Thema des Heftes: Pasolini-Haneke. Filmische Ordnungen von Gewalt
Medienimpulse, 2016.
Medienwissenschaft, 2013.


Opfer – Beute – Boten der Humanisierung?  Zur künstlerischen Rezeption der Überlebensstrategien von Frauen im Bosnienkrieg und im Zweiten Weltkrieg
Zagreber germanistische Beiträge, 2013.
Südosteuropa-Mitteilungen, 2013.
Riječ/Das Wort, 2012.

Kristalliner Verfall. Luchino Viscontis (Familien-)Bilder al di là della fissità del quadro
Filmblatt, 2010.
Zibaldone, 2009.
Romanistisches Jahrbuch, 2008, 308-312.
Medienwissenschaft, 2008. 

Europa erlesen: Zagreb
Lesen!/ZDF, 2004, 25:22-28:45.
Meinungen über Bücher/WDR 3, 2001.


FORSCHUNG 


Themen

Medienkulturen des Alpen-Adria-Raumes, historische Avantgarden, Jugoslawienkrieg in Text, Bild, Film, deutschsprachige Erzähler aus Südosteuropa


Theorien

Filmhistorische und filmphilosophische Fragestellungen, Intermedialität, Ästhetik der Gewalt, 20. Jahrhundert als ein Jahrhundert der Verunsicherung